Anastasia Shvachko

Familien & Kinderfotografin
Anastasia wurde 1991 in der sibirischen Stadt Tomsk geboren. Ihre warmherzige und offene Art lässt von ihrer kühlen Heimat im Winter wenig erahnen. Als Jugendliche nutzte sie die dunkle Jahreszeit vornehmlich um in den gestapelten Fotobüchern ihres Vaters zu stöbern, der selbst schon Fotograf war. In klassischen französischen Filmen ließ sie sich von guter Bildkomposition inspirieren und in die Ferne entführen, wenn vor der Haustür der sibirische Winter vorbei zog.
Nach ihrem abgeschlossenen Journalismus-Studium mit dem Schwerpunkt auf Visuelle Printmedien zog es sie hinaus in die Welt. Ihr Weg führte nach Deutschland. In Hannover studiert sie Fotojournalismus und Dokumentarfotografie im renommierten Studiengang an der Hochschule Hannover. Ein Praktikum bei einer hannoverschen Fotografenagentur und eine halbjährige Hospitanz in der Bildredaktion des Magazins „stern“ in Hamburg erweiterten ihren fotografischen Horizont maßgeblich. So gelang es ihr auch zahlreiche Bilder im gleichnamigen Magazin zu veröffentlichen.

Als selbstständige Fotografin macht Anastasia am liebsten Bilder um Geschichten zu erzählen. Dabei müssen es nicht die großen Reportagen vom Ende der Welt sein. Der kleine vertraute Kosmos innerhalb einer Familie berührt sie genauso stark. Die Verbindung, die entsteht wenn zwei Menschen ihr Leben miteinander teilen, empfindet sie als sehr wertvoll. Die Unvoreingenommenheit von Kindern vor der Kamera fasziniert sie dabei besonders. Während Familienshootings erlauben Sie es der Fotografin auch selbst mit den Kids zu toben, ihre kindliche Seite ein bisschen zu bewahren und die besondere Energie der kleinen Weltentdecker in starken Bildern festzuhalten.

Anastasia Shvachko´s Blog

Gefallen Dir unsere Beiträge? Hier findest Du weitere.